Die Geschichte des heutigen...
Die Geschichte des heutigen Verpackungsklebeband Spezialisten monta lässt sich zurückverfolgen bis in das Jahr 1855. Ursprünglich gegründet als Mechanische Bindfadenfabrik Immenstadt lag der Fokus bereits von Anfang an bei Packmitteln. Zu diesem Zeitpunkt allerdings standen – wie der Name schon preisgibt – Bindfäden und Seile im Mittelpunkt der Produktion. Dank eines nahe gelegenen Steigbachs, der die Fabrik mit Elektrizität versorgte und eines Anschlusses an das Eisenbahnnetz konnte so schon früh effizient industriell gefertigt werden. So fertigte die Fabrik im Jahr 1902 bereits 3100 Tonnen und exportierte in zahlreiche Länder rund um den Globus.

Von Bindfäden zu Klebebändern


Im gleichen Jahr schloss sich das Unternehmen mit den Hanfwerken Füssen-Immenstadt zusammen, um die hohe Nachfrage bedienen zu können. Es folgten erfolgreiche Jahre der Zusammenarbeit, aber auch ein Wandel der Nachfrage. So wurde 1962 der Ableger Implast gegründet, der Schnüre, Umreifungsbänder sowie Folien herstellte. Die Maschinen, die für die Herstellung dieser Produkte zum Einsatz kamen, dienten in den folgenden Jahren als Grundlage für die aufkommende Klebebandproduktion. Doch es sollte noch bis 1983 dauern bis nach einem Eigentümerwechsel der Name monta Klebebandwerk GmbH entstand.  (Quelle Text: MMA / AMZ)

Seit diesem Zeitpunkt steht die Marke monta für Qualität und Fortschritt im Bereich Verpackungsklebeband. So trägt das Unternehmen bereits seit 1996 das ISO 9001:2015 Qualitätszertifikat und das ISO 14001:2015 Umweltzertifikat und unterhält seit 2006 eine der weltweit modernsten Beschichtungsanlagen für Naturkautschukkleber. Zehn Jahre später folgt, nach einem Brand der Anlage ein Jahr zuvor, die Modernisierung der Klebebandschneiderei auf modernste Standards.

Nachhaltigkeit made in Germany


Unabhängig davon, dass monta schon seit der Gründung einen großen Wert auf Regionalität legt, steht Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein in den letzten Jahren immer mehr im Fokus des Unternehmens. So ist das monta biopack®, das erste zertifiziert nachhaltige Selbstklebeband Made in Germany. Seit 2020, ein Jahr nach Einführung des biopack®, trägt monta des Weiteren die ecoVadis Silbermedaille, die die Nachhaltigkeit des Unternehmens belegt.


Artikel 1 - 3 von 3